circle-mask

Friesland hat viele Orte, wo Sie entspannen können. Aber auch für den Abenteurer gibt es viel zu tun! Einige Tipps:

Aktive Ausflüge in Friesland

Wenn Sie etwas suchen, das größer als Minigolf und kleiner als das echte „Golf“ ist, dann ist der Pitch & Putt-Platz von Esonstad etwas für Sie. Der Parcours bietet 18 Löcher, alle sind für jeden ab 8 Jahren zugänglich und erreichbar. Möchten Sie mehr aktiv? Fuß Golf ist auch möglich.

Bambusgummizüge. Oder auch: Gummizüge mit Bambusstöcken. Immer noch nicht klar? Einfach mal ausprobieren – bei Outdoor Veldboom in Earnewâld. Sie können dort auch Bubbel-Fußball spielen, Bogenschießen, Kisten stapeln, Highland Games spielen oder eine Robinson-Expedition nachspielen.

Wer das Angeln liebt, kann dies im Lauwersmeergebied genießen. Gute Fänge spielen dabei keine unbedeutende Rolle. Insbesondere Brassen und Rotaugen kommen im Lauwersmeer vor, aber auch Zander, Forelle und die Orfe. Und: Die Seeforelle kommt im See wieder vor. Vom Ufer aus ist das Lauwersmeer nur mit Mühe zu befischen, aber mit einem Watanzug kommen Sie deutlich weiter. Für Bootfischerei liegen gute Plätze im Vlinderbalg, dem Oude Robbengat, bei Oostamhorn und bei Lauwersoog. Wenn Sie selbst ein Boot haben, sind am Strandweg, am Zoutkamperril zwei kostenlose Slipanlagen vorhanden. Am Jachthaven Lunegat können Sie Fischerboote mieten. Lieber mit beiden Beinen auf festem Boden? Hier wurde auch ein Angelsteg angelegt.

Sind Sie schnell und wendig genug, um Laserstrahlen auszuweichen? Dann haben Sie sicher Lust, sich im Mission Possible Room einmal so richtig auszupowern – oder beim Lasergame-Spielen taktische Kämpfe auszutragen. Wollen Sie lieber hoch hinaus? Wie wäre es mit fünfzehn Meter hohen Kletterwänden im Kletterpark? Dort gibt es auch die längste Seilrutsche der Niederlande! Im Aventoer gibt es für Abenteurer sowohl bei gutem als auch bei schlechtem Wetter jede Menge Gelegenheit für die richtige Dosis Adrenalin!

Auf Natuurlijk Kollumeroord erleben sowohl die Kleinsten als auch die Ältesten der Familie für sie geeignete Abenteuer. Sie können dort beispielsweise Kanu fahren, auf der Seilrutsche fahren, mit dem Smartphone spielen, Mountainbike fahren und es gibt diverse Workshops wie Kochen im Freien, Djembé spielen oder Naturfotografie.

Der Nationalparks Lauwersmeer ist eine wichtige Durchgangsstation für Millionen Vögel. Gehen Sie mit einem Führer auf die Suche nach wunderschönen Flügelwesen oder steigen Sie mit Ihrem Fernglas auf einen der Aussichtstürme.

Sie möchten Baurngolf oder Bauernbowling ausprobieren? Kein Problem beim Activiteitenboerderij De Hammerslag.

Begeben Sie sich auf Safari in der niederländischen Wildnis oder spazieren Sie auf der Engelsmanplaat am Meeresgrund. Ausflüge können Sie bei Beleef Lauwersoog buchen.