Wadden

Der friesische Wattenmeer

Atemberaubend, wo immer Sie sich in der Wattenregion befinden. Die Farben am Himmel, die Gezeiten, der Schlamm, das Meer; fast überirdisch. Und zu denken, dass dieser Bereich für die Weltökologie unverzichtbar ist. Du landest wirklich hier. Wenn der Wind während eines Winterspaziergangs auf dem Deich in Ihrem Gesicht weht oder Sie die schönsten Austernschalen auf Ihren Fersen finden. Wenn Ihr Drachen Sie fast mitreißt oder Sie ihn während einer Wattwanderung kaum schlucken. Willkommen an der nordfriesischen Wattenküste im UNESCO-Weltkulturerbe.

Übernachten Beim Wadden - Nordfriese kust

Sehen und Tun Wadden - Nordfriese kust

Essen und Trinken Noordfriese Waddenkust - und für zwischendurch Ihre Thermoskanne ;-)

Ausgehen an der friesischen Wattenküste


Unberührt, breit, etwas schroff und immer anders: Die friesische Wattenküste ist original. Und du landest nur dort. Einige unserer Expeditionstipps:

 

Schlammwandern in Friesland


Wattwandern ist vielleicht die einzigartigste Herausforderung in unserem Land. Sie müssen zuerst durch den Schlamm gehen, aber sobald die Oberfläche etwas sandig wird, ist das Gehen einfacher und die Aussicht ist wirklich phänomenal. Behalten Sie aber auch Ihre Füße im Auge, damit Sie sehen können, wohin Sie gehen und was um Sie herum schwebt und schwebt. In der Zwischenzeit tickt die natürliche Uhr, das Wasser wird nicht verzögert. Bevor Sie es wissen, ist das Wetter hoch und das Wasser überflutet die Spuren, die Sie gerade im Wattenmeer hinterlassen haben. Lust auf diese Herausforderung? Die Wattenführer geben Ihnen gerne ein einzigartiges Erlebnis.

Wadden Tour


Hügel und geschützte Dorfansichten. Haben Sie gerade eine Zeitmaschine verlassen? In diesen Dörfern scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Für ein Sandwich und ein Gespräch mit der Bäckerei, auf der Bank auf dem kleinen Dorfplatz und den schönen (Fischer-) Häusern; alles strahlt früher und viel Sorgfalt aus. Wunderbar, dieses "Freilichtmuseum" zu besuchen! Weitere Informationen finden Sie auf Waddentour.

 

Sense of Place Tour entlang der Wattenküste


Diese Idee machte das Unsichtbare sichtbar und schuf das Ortsgefühl. Aber nicht nur sichtbar. Schöne großartige (Kunst-) Objekte sind in jeder Hinsicht mit der Landschaft verbunden und zeigen auch, was Zeit und Menschen mit dem Wad machen. In unserer Region können Sie Ihre eigene Tour machen:

Sie beginnen in Holwerd beim Warten auf Hochwasser und schauen dann in der Hütte bei der Miniatur des zukünftigen Deichs einer Frau vorbei. Dann schwingen Sie am Ufer entlang zur Küste bei Marrum, um das Dobbepaardwandeling zu erreichen. Wir arbeiten noch an Projekten in Blije, Wierum und Ternaard.

Oder Sie wählen die Story-Expedition!

Stöbern Sie bei Sense of Place und sehen Sie sich die schönen Stellen auf dieser Seite für die oben genannten Orte an!