Weitläufig, pittoresk und wunderbar ruhig. Einzigartige Lage zwischen zwei Nationalparks: De Alde Feanen und Lauwersmeer, mit den Friese Wouden in der Mitte, wo sich alte Dörfer und Natur abwechseln. Dieses Gebiet, durch das sich die Lits-Lauwersmeerroute schlängelnd einen Weg zum Lauwersmeer bahnt, hat Wassersportlern einiges zu bieten.

Mitten in der Natur zwischen Lits und Lauwers

Genießen Sie diese abwechslungsreiche Bootsfahrt durch ein authentisches Stück Friesland. Fahren Sie in aller Seelenruhe an pittoresken Dörfchen, neuen Durchreisepunkten und interessanten Sehenswürdigkeiten vorbei. Sie finden hier viele Anlegemöglichkeiten an wunderschönen Plätzchen, an Strobosser Trekfeart und Alde Lauwers zum Beispiel oder an einer der Inseln im außergewöhnlichen See De Leijen. Vogelliebhabern kommen in einer Vogelbeobachtungshütte voll auf ihre Kosten. Wer die Natur auf aktive Art und Weise entdecken möchte, legt bei De Westereen an und erkundet das Naturschutzgebiet Sippenvennen mit dem Kanu. Die gesamte Route hat eine Durchfahrtshöhe von 3 m und ist zugänglich für Boote mit Tiefgang bis zu 1,5 m.

Laden Sie hier diese Route als PDF herunter.