circle-mask

Lieben Sie Wasser? Lassen Sie sich vom prächtigen Nationalpark „De Alde Feanen“ überraschen. Dieses Seengebiet mit dem zentralen Ort Earnewâld (Eernewoude) eignet sich sehr gut zur Erkundung mit dem Boot. Wäre Ihnen die Kombination von Friese Meren und Friese Wouden doch lieber? Dann besuchen Sie Bergumermeer oder De Leyen.

Nachfolgend finden Sie die Highlights von De Friese Meren für einen Tagesausflug sowie zahlreiche interessante Fakten.

Wassersport im Nationalpark De Alde Feanen

Der Nationalpark De Alde Feanen ist ein wunderschönes, von Wasser umgebenes Naturschutzgebiet. Möchten Sie das Herz des Nationalparks auf die beste Art erkunden? Dann ist die Nutzung der Wasserwege die einzige Option! Nur so erreichen Sie alle kleinen Inseln, die diesen Nationalpark so einzigartig machen. In den umliegenden Dörfern gibt es Gelegenheiten, Kanus, Boote, luxuriösere Schaluppen oder Rundfahrtboote zu mieten, um den Park auf dem Wasserweg zu erkunden. Zudem können Sie hier Segeln oder Stand Up Paddling (Stehpaddeln) lernen.

Im Sommer findet u. a. in Earnewald und Grou die große friesische Veranstaltung „Skûtsjesilen“ statt. Möchten Sie wissen, wie das funktioniert? Gehen Sie selbst skûtsjesilen (traditionelles Wettsegeln mit einer Tjalk) oder besuchen Sie das Skûtsjemuseum in Earnewald.

meneer en mevrouw Toepfel uit de regio Brandenburg in Duitsland genieten van het mooie weer tijdens hun vakantie in Earnewald. Ze verkennen de Alde Feanen per kano en genieten optimaal van de rust en de natuur.

Outdoor im Nationalpark De Alde Feanen

Neben Wassersportaktivitäten ist der Nationalpark De Alde Feanen auch der ideale Ort für Outdoor-Aktivitäten. Über die Fährenroute können Sie den Nationalpark per Fahrrad erkunden. Folgen Sie der Radroute mithilfe der Fahrradknotenpunkte, so gelangen Sie an die schönsten Orte. Im Besucherzentrum Nationalpark De Alde Feanen werden zahlreiche Kinderaktivitäten für drinnen und draußen angeboten. Im Sommer bieten sich viele schöne Orte zum Schwimmen an, wie zum Beispiel der kleine Strand von Earnewald und Grou. Im Winter lässt sich der Park auf Schlittschuhen erkunden. Darf es ein wenig aktiver sein? Melden Sie sich für diese jährlich im August stattfindende Veranstaltung an: „die Alde Feanen Challenge“.

fietsen_alde_feanen_friesland

Earnewâld (Eernewoude)

Lieben Sie Wasser und traumhafte Natur? Dann müssen Sie Earnewâld besuchen! Dieses Dorf liegt mitten im Nationalpark de Alde Feanen und es hat eine interessante Geschichte.
Mitte des 18. Jahrhunderts kam hier die Torfindustrie in Gang. Ein Kahlschlag für das Torfgebiet, das sich in Land mit großen Torfgruben veränderte. Als die Rippen zu schmal wurden, sorgten Wetter und Wind für große Wasserflächen, sodass die Bewohner ihren Hof manchmal monatelang nicht verlassen konnten. Ende des 19. Jahrhunderts wurden Kaianlagen um Polderland angelegt und so entstanden Sommerpolder. Heutzutage ist Earnewâld ein Erholungs-Wassersportdorf ohne Massenandrang. Hier mieten Sie ein Boot, um sich entspannt treiben zu lassen, suchen sich eine Terrasse aus, um die einladende Atmosphäre zu genießen. Die Prinzen von Oranje machten das vor langer Zeit bereits vor. Daher stößt man an vielen Stellen auch noch auf den Namen „Princenhof“. Im Dorf ist auch It Wiid als Name für das Gebiet geläufig. Für weitere Informationen dazu, was man im Dorf unternehmen kann, besuchen Sie bitte www.earnewald.nl. Museen in der Umgebung.

Andere umliegende Dörfer des Nationalparks De Alde Feanen sind Grou, De Veenhoop, Warten, Wergea und Oudega (Sm.). Die Stadt Leeuwarden und die großen Dörfer Heerenveen und Drachten befinden sich ebenfalls in der Nähe.

waterplezier_earnewald_friesland

Tipps für De Meren

  • Besuchen Sie das Besucherzentrum Nationalpark De Alde Feanen in Earnewâld.
  • Wissenswert: Entdecken Sie die Big Five des Parks!
  • Besuchen Sie die sieben Stellen, an denen Sie die Natur am besten erleben können.
  • Gut vorbereitet De Alde Feanen entdecken? Vorbereitung macht Spass mit Freek Vonk im Ohr! Den Poscast kann mann herunterladen un sich anhören, was der sympathischste Biologe der Niederlande zu erzählen hat.

Comments

Bald in Die Friesischen Seen

28 Okt 2017

Nacht der nacht

Alle Veranstaltungen