w

„Waddenwandelen“ bietet stolze 1 200 km Wanderwege rund um das Watt. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen eine der vielen Routen. Für alle Routen der Reihe „Wandern im Watt“ besuchen Sie bitte waddenwandelen.nl.

Von der Stadt in das Watt

Die Route beginnt am Aalsumerpoort im monumentalen Städtchen Dokkum und verläuft bis zum Pier von Holwerd, wo die Fähre Richtung Ameland ablegt. Sie kommen an drei verschiedenen Warftendörfern vorbei, wobei Aalsum das erste ist. In der Nähe der Kirche von Aalsum wurde während des Zweiten Weltkriegs heimlich viel Munition abgeworfen. Über befestigte und unbefestigte Wege erreichen Sie das kleine Dorf Foudgum, das für Piet Paaltjens (Pseudonym des Pfarrers und Dichters François Haverschmidt) bekannt ist. Er war einige Jahre lang Prediger im Dorf und wohnte im Pfarrhaus. Bevor Sie Holwerd erreichen, gehen Sie zuerst noch durch Waaxens. Das nur zwanzig Häuser und vierzig Einwohner zählende Dorf wurde Erzählungen zufolge sogar von Charles Dickens besucht, der im Pfarrhaus von Waaxens den Beginn seines Romans „Oliver Twist“ verfasst haben soll.

Eine vollständige Wegbeschreibung finden Sie hier.